Meine aktuellen Projekte


Aktion:

Die 10 Gebote Gottes in jedes Herz und in jedes Haus

Eine Gruppe von prophetischen Fürbittern trifft sich jeden Tag zur Fürbitte für unser Land und Europa.

Ihre Mission: Vor einer großen Erweckung kommt das große Erwachen. Entweder in Form der Buße oder in Form göttlichen Gerichts oder beides.

 

Das Sündenbewußtsein der Welt muss geschärft werden, damit die Menschen erkennen, dass sie einen gnädigen Gott brauchen. Die Nachfolger Jesu hingegen benötigen ein größeres Gnadenbewußtsein, damit sie frei von Schuld und Scham in ihrem vollen Erbe laufen können.

Meeting Point:

Reformation Heute -

Eine apostolische Initiative

Der Riese der Gemeinde Jesu in Deutschland schläft noch, doch immer mehr Gotteskinder werden wach. Die apostolische Offensive hat begonnen. Immer mehr Nachfolger Jesu erkennen ihre Berufung und Verantwortung für die "sieben Berge der Gesellschaft". Sie suchen nach Austausch, Zurüstung und gehen in ihrer Bestimmung einfach los.

 

Die Vision eines gesellschaftsverändernden Christseins greift um sich und bildet das notwendige Korrektiv für die Versäumnisse der letzten Jahrzehnte. Die faulen Früchte der  68er-Generation bedecken noch unser Land. Doch ein gewaltiger Umbruch steht bevor.



Einsatz:

Prophetische Fürbitte für Deutschland und Europa

"Steh auf, werde licht! Denn dein Licht ist gekommen, und die Herrlichkeit des HERRN ist über dir aufgegangen. Denn siehe, Finsternis bedeckt die Erde und Dunkel die Völkerschaften; aber über dir strahlt der HERR auf, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Und es ziehen Nationen zu deinem Licht hin und Könige zum Lichtglanz deines Aufgangs."

(Jesaja 60,1-3 ELB)

 

Meine Aufgabenstellung - teilweise mit anderen im Team:

  • Die Werke der Finsternis zerstören.
  • Die Pläne Gottes in der Herrlichkeit empfangen.
  • Gemeinsam mit dem Herr der himmlischen Heerscharen die Pläne Gottes installieren.
  • Vorbereitung auf ein neues Zeitalter.

Lehre:

Finanzielle Ressourcen für das Königreich von Jeschua HaMaschiach

"Geh an den See und wirf die Angel aus. Nimm den ersten Fisch, den du fängst, und öffne ihm das Maul. Du wirst darin ein Vierfach-Silberstück finden. Nimm es und bezahle damit die Steuer für mich und für dich!" (Matthäus 17,27 GNB)

Gottes Anweisungen sind manchmal abenteuerlich. Doch dem, der nach seinem Willen fragt, eröffnet er manchmal erstaunliche Wege - auch für die finanzielle Versorgung.

Der Herr hat durch vielfältige Projekte geplant für seine Söhne und Töchter einen Finanztransfer zu organisieren und für übernatürliche Versorgung Wege zu bahnen. Ich selbst habe schon viele Erfahrungen diesbezüglich sammeln dürfen und gebe sie als Ermutigung gerne weiter, z. B. in einem Seminar zum Thema Finanzen.